Archive for the ‘Blog’ Category

Rosch ha-Schana

Saturday, September 19th, 2009

Unvermittelt lande ich mitten in jüdischer Tradition. Heute ist ein ausgesprochen kalter, regnerischer und windiger Tag. Ich bin froh wieder zu Hause zu sein. Mit Mütze, Schal und Regenjacke habe ich mir heute Morgen den Weg zur U- Bahn gekämpft. Der Weg zurück wahr ebenso ungemütlich. (more…)

Bilderrätsel

Monday, February 23rd, 2009

Buenos Aires, Sonntag Nachmittag, Regen – todo tranquilo

Heute bin ich wirklich von den deutschen Nachrichten überrascht worden. Ein Agenturbild hat mich gefangen genommen und zum überlegen angeregt. Ich hatte ein ähnliches Motiv sehr präsent im Unterbewusstsein abgelegt.BrownMerkelSarkozyBerlusconi (more…)

blogkade

Wednesday, December 3rd, 2008

So ist das mit Plänen und Vorsätzen, hatte ich Anfang des Jahres mir vorgenommen, den neuen Lebensabschnitt ständig zu protokollieren, so ist meine Lust und Bereitschaft doch nach meiner Rückkehr eingeschlafen. Gründe? Gründe gibt es immer, gute, schlechte, dramatische, aber die einzig treffende Beschreibung ist: ich hatte keine Lust normales Leben in Sätze zu packen. Sicher, ich bin nicht in Deutschland und die letzten Monate hatten genügend Reize, die sich gelohnt hätten, beschrieben zu werden. Ich hatte auch brav genügend hübsche Bildchen gemacht und im Kopf ausreichend Storys dazu. (more…)

flight back

Thursday, July 31st, 2008

Sechs Wochen in Europa liegen hinter mir. Heute hab ich mich zurück auf den Weg nach Argentinien begeben. 15 Stunden waren geplant…

engine (more…)

llama

Thursday, May 22nd, 2008

etwas habe ich vergessen für all die Lieben zu Hause: (more…)

gente pura

Wednesday, May 21st, 2008

Der Winter ist da, letzte Nacht hat Buenos Aires ein heftiges Unwetter erlebt, Gewitter, Sturm und Regen. Einige Überschwemmungen im Tigre- Delta, vollgelaufene Keller und unpassierbare Strassen in der Stadt. (more…)

Profil

Sunday, May 4th, 2008

Dem Tag der Arbeit habe ich immer eine ganze Menge zu verdanken, es ist ein Feiertag, liegt in 5 von 7 Jahren in der Woche und verbindet mich mit dem Liebsten. Wir haben die Zeit genutzt die Küste der Provinz Buenos Aires zu erkunden. lichter Schatten (more…)

Topfschnitt

Saturday, April 26th, 2008

Nach 9 Wochen näherte sich meine Haartracht der eines Yeti. Leider verändert sich mit den Jahren auch der Haarwuchs, von gleichmäßig in partiell. Bei mir wachsen die Haare prächtig rund um dem Schädel aber nicht darauf. Konsequenz; länger nicht geschnitten, trage ich ein platt gedrücktes Kissen auf dem Kopf. (more…)

Rauch(en) ist gesund

Friday, April 18th, 2008

Die vergangenen Tage sind eine echte Belastung. Ein paar Bauern haben aus Wut auf die Regierung im Delta oberhalb von Buenos Aires 70.000 ha Schilfgraswiesen angebrannt, aber eigentlich, weil man so Land roden kann um noch mehr Soja anzubauen, welches dann in Europa an Schweine und Kühe verfüttert wird, oder sogar zu Biokraftstoff verarbeitet wird. (more…)

popular view

Wednesday, April 2nd, 2008

Plaza de Mayo, Buenos Aires

Trommeln, Böller, Marschrythmen, Bier, Rum, Schweiß, eine Bühne, eine Präsidentin – so konnte ich heute die Lateinamerikanische Metropole erleben. Nur die Natur ist beeindruckender, als die Wirkung einer gekonnten politischen Show zu erleben.

Nach Wochen des Probierens hat es uns in ein buntes Viertel nahe dem Machtzentrums Argentiniens verschlagen. Wir wohnen nun dort, wo der Tango seine touristische Heimat hat und die “Boheme” ihr schräges Leben führt. Zwischen alten verfallenen Häusern, prächtig sanierten Bürgerhäusern aus dem vorletzten Jahrhundert, stolpernd über Müllsäcke und kaputten Gehwegen, eingehüllt in Dieselabgase, aber glücklich… (more…)