29 hours left

uha, jetzt wird es ernst, noch gut 29 Stunden, dann gehts von Europa nach Lateinamerika. Letzte Vorbereitungen, Sichtungen, Organisationskunststücke (versuch mal Dein Leben auf 30 Kilo in 2 Taschen zu reduzieren – da juckts, am liebsten will man alles stehen lassen). In solchen Phasen gehen dann auch mal gerne Dinge schief, der Rechner stürzt ab mit “blue screen”, dringend benötigte Unterlagen lassen auf sich warten, etc., etc..Kraft kommt aktuell aus der Erinnerung (Prinzip – wir haben schon ganz andere Dinge hinbekommen). Erfreut denke ich an die letzte existenzielle Krise vor genau 2 Jahren zurück, eine Wahl war zu meistern und alle Zeichen standen auf Sturm. Welches Glück hatte ich mit meinen tollen Kollegen, was für ein Team! Ich denk an Euch und macht die Dinge besser als ich…

inteam

zuhören

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.