Pronto

Wie jedem Anfang, steht voran ein Vergehen, ein Abschluss – ein Ende. Für mehrere tausend Kollegen, die über 5 Kontinente verteilt sind, kam und kommt “Das Ende” erst schleichend, dann mit brutalem Biss. Wir, die Teil der Pionierbewegung des “allways on” waren, diejenigen, welche das Internet überhaupt erst zu einem “einfachen” und für jeden nutz- und zahlbaren Produkt gemacht haben, schauen jetzt zu, wie der Pionier zum Dinosaurier mutierte und nun an seiner eigenen Unbeweglichkeit verreckt. Also heißt es, Beine in die Hand und laufen, bevor man unter diesem Prontosaurus begraben ist.

2 Methoden mit Trennung und Verlust umzugehen und sich damit auseinander zu setzen, zeigen die französischen und deutschen Kollegen:

la chère

Tränen

Ich wär so gerne Franzose:-)

Grüße

Euer Oliver

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.